Ein Kreuzfahrtschiff spielt beim Hamburger Hafengeburtstag ein Hupkonzert: Aus dem Schiffshorn kommt anstelle des gewohnten, eintönigen „Tuuuut“ die Melodie vom White-Stripes-Song „Seven Nation Army“. Die Besucher des Hafengeburstags freuen sich über diese Überraschung genauso wie die 2,7 Millionen Menschen, die sich dieses YouTube-Video bisher angesehen haben.

Dass es sich dabei um eine Werbeaktion für die Kreuzfahrtgesellschaft „MSC“ handelt, ist nicht jedem sofort bewusst. Aber der positive Eindruck, den die Aktion bei den Zuschauern hinterlässt ist bleibend. Und das dürfte das Ziel der Hamburger Agentur Leagas Delaney gewesen sein, die hinter der Aktion steckt.

Übrigens: Im Vorjahr hatte Leagas Delaney für MSC die gleiche Aktion schon einmal durchgeführt und dazu gibt es ein schönes Case-Video. Der Erfolg des diesjährigen Videos übersteigt den damaligen aber noch einmal deutlich. Wahrscheinlich wegen des gewählten Songs.

Und auch Reaktionen aus dem Internet ließen nicht lange auf sich warten. Zum Beispiel das Video mit dem Titel „Seven Martian Army“, in dem die Tonspur vom Hafengeburtstag auf einer Szene aus dem Film „Krieg der Welten“ liegt, ist auf jeden Fall sehenswert.

In der Rubrik „Auch das ist Werbung“ stellen wir Ideen vor, die auf den ersten Blick vielleicht nicht viel damit zu tun haben, was wir unter Werbung verstehen. Trotzdem sind auch dies Kommunikations-Ideen hinter denen Werbeagenturen – also Texter und Art Direktoren – stehen. Und jede einzelne ist ein Beweis dafür, dass Werbung viel mehr sein kann, als Headlines und Logos. Und manchmal verändern Sie sogar das Leben der Menschen.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.